Dejan Anastasijevic Dejan Anastasijevic ist ein mit Preisen ausgezeichneter serbischer Investigativjournalist, der 2007 nur knapp einem Mordanschlag entkam. Er lebt derzeit in Brüssel, wo er für die serbische Wochenzeitung Vreme, das amerikanische Time Magazine sowie mehrere andere europäische und amerikanische Zeitungen schreibt. Dejan berichtete über alle Konflikte im ehemaligen Jugoslawien. Seine Berichte über Gräueltaten an ethnischen Albanern im Kosovo brachten ihm 1998 ein Strafverfahren wegen des "Verbreitens von Falschmeldungen und Unterstützung von Terroristen" ein. Im April 1999 musste Dejan aufgrund von Morddrohungen mit seiner Familie nach Wien fliehen. Im August 2002 zog er zurück nach Belgrad und berichtete über den Sturz Slobodan Milosevics und seine Auslieferung an das Kriegsverbrechertribunal in Den Haag. Im Oktober 2002 sagte er als erster serbischer Journalist gegen Milosevic aus. In den vergangenen Jahren arbeite Dejan vor allem zu Sicherheitsfragen und dem organisierten Verbrechen in Serbien. Im April 2007 überlebten er und seine Familie nur knapp einen Anschlag mit einer Handgranate, die Täter sind bis heute unbekannt. Dejan ist der Herausgeber von "Out of Time" (IWPR, London, 2000), einem hochgelobten Buch über die serbische Opposition. Er wurde 2002 mit dem Nieman Fellowship for Journalists an Harvard University in Cambridge, mit zwei nationalen Preisen (NUNS und Dusan Bogavac) sowie 2008 mit dem Novib/PEN Award für den Einsatz für Menschenrechte und die Redefreiheit ausgezeichnet.

Kontakt zu Dejan Anastasijevic

Über uns
Photo credits
Alan Grant is an Irish photographer who travelled extensively in the Balkans and other countries and regions of the world. Thanks to him, ESI is able to show fascinating pictures of the Balkans: the facades of Tirana, the painted mosques of Travnik, the fabulous old houses of Plovdiv and the spectacular blue of water - dark in the Bay of Kotor, emerald in the river valleys of Bosnia, deep blue in Ohrid, twinkling in the Aegean Sea and on the Bosporus.

You can find out more about Alan Grant on his websites:
Jonathan Lewis lives between London and Istanbul. He moved to London and spent many years studying photography and now specialises in photojournalism, documentary photography and commercial work for a wide variety of private and commercial clients in the UK, Europe and Turkey. His work has appeared in a number of magazines and publications and is used on the ESI website as well.

You can find out more about Jonathan Lewis on his website www.jonathanlewisphoto.com