ARD Europamagazin: Kayseri  die Hochburg der  

ARD Europamagazin: Kayseri die Hochburg der "islamischen Calvinisten" (21 July 2007)

"Kayseri in Zentralanatolien, 900 Kilometer von Istanbul entfernt. Die Stadt gehört zu den sogenannten anatolischen Tigern. Hier wird mit dem Bild des rückständigen anatolischen Hinterlandes der Türkei endgültig aufgeräumt.

Auf 24 Millionen Quadratkilometern sprießen, besonders seit den letzten drei Jahren, die Firmen wie Pilze aus dem Boden - hauptsächlich für Möbel und Textil. Allein an einem Tag wurde hier der Grundstein für 190 Betriebe gelegt. Der Weg, den die Industrie in Kayseri geht, zeigt, dass Islam und Kapital zusammenpassen. Beten und Arbeiten – das ist das Erfolgsprinzip der "islamischen Calvinisten"."

download PDF