Ketevan Tsikhelashvili Ketevan Tsikhelashvili ist seit Dezember 2007 ESI Analystin in Georgien. Sie verfügt über einen MA in Internationalen Beziehungen und Europastudien (CEU, Budapest, Ungarn) und arbeitet derzeit an ihrem PhD. Gleichzeitig leitet sie NGO Foundation Liberal Academy in Tiflis und berät die Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit (FNF) in Georgien. Während der vergangenen Jahre arbeitete sie zudem als Assistentin des Staatsministers für Konfliktbewältigung und als Projektmanagerin des International Center on Conflict and Negotiation (ICCN). Ketevan war für mehrere ausländische Organisationen wie das European Center on Minority Issues (ECMI, Flensburg) als Gastforscherin, das Center for OSCE research, Universität Hamburg (CORE, Hamburg) als Forscherin, Transitions Online editorial (TOL, Prague, Tschechien) als Redaktionsassistentin und bei der Parlamentarischen Versammlung der NATO (Brüssel, Belgien) als Forschungsassistent tätig.

Kontakt zu Ketevan Tsikhelashvili

Ketevan Tsikhelashvili